Ave Antikes Ostia !

Das große Pompeji ist vielen ein Begriff, aber nicht nur am Golf von Neapel, auch in der Nähe von Rom befindet sich eine außerordentlich eindrucksvolle

Ausgrabungsstätte, namens: Ostia Antica.

Die alte Hafenstadt, knapp 20 km von Rom entfernt, war einst der wichtigste Platz für die Versorgung der Region. 

Wenn ihr eine längere Reise nach Rom plant oder schon zum fünften Mal hinfliegt, würde ich euch Ostia Antica als Ausflugsziel für einen Tag wärmstens empfehlen. Hier seht ihr noch am besten, wie das Leben zu Zeiten der Cäsaren war. Der größte Teil der freigelegten Ruinen ist sehr gut erhalten, Theater und Tempel lassen sich bestens erkennen.

 

Achtet nur auf die Öffnungszeiten, diese können etwas variieren.

Der Eintrittspreis ist vollkommen in Ordnung und mit Ermäßigung (Bürger der europäischen Union und unter 25 bzw. über 65) unschlagbar günstig!


http://www.ostiaantica.info/


Bild: Ostia Antica, antike Hafenstadt vor Rom
Eine richtige Bar, in der man im antiken Ostia warme Getränke und Speisen erhielt
Bild: Ostia Antica Theater
Das Theater von Ostia in dem auch heute noch Konzerte und Aufführungen stattfinden

Kommentar schreiben

Kommentare: 0