Rom: 35 Grad und es wird noch heißer! 


Es ist gerade mal Februar und ich sehne mich jetzt schon nach den warmen Sonnenstrahlen. Doch wie typisch das Ganze für mich ist, kaum wird der Sommer da sein, seufze ich schon darauf los: es ist viel zu heiß!

Der letzte Sommer in Rom war da sehr ausgeglichen. Viel Sonne und vor allem viel Regen!

Doch wer sich eine ganz besondere Abkühlung erhofft, der muss in die Ice Bar hinein-spazieren. Eine Location komplett aus Eis - mittlerweile in einigen europäischen Metropolen aufzufinden. Ob Paris oder Prag, alle trinken ihren Wodka EISKALT.

Doch gerade in Rom, wenn man Abends am liebsten in den Trevi-Brunnen springen möchte, ist die Ice-Bar ein originelles Highlight. -5 Grad, alles nur weiße Pracht und der Cocktail in einem Glas, wer hätte es gedacht, aus Eis!

Der Preis dafür, dass man es vermutlich nur eine halbe Stunde drinnen aushält, ist sehr happig. Doch immerhin ist das erste Getränk gratis. Und wer weiß, vielleicht schafft ihr es ja einen neuen Rekord aufzustellen, ein Russe aus Sibirien soll es angeblich vier Stunden dort ausgehalten haben. Also, Thermounterwäsche angezogen und "andiamo"!

 

Happy Hour zwischen 18 und 21 Uhr

Öffnungszeiten: täglich 17 – 01 Uhr

Adresse: Via della Madonna dei Monti 18/19

00184 Roma


Bild: Ice Club Roma

Kommentar schreiben

Kommentare: 0